Sie sind hier:

Eigenschaften

Möglichkeiten

Krankheitsbilder

Anwendungen

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Das Kinesio-Tape ist ein elastisches
Baumwollband welches, mit einer in
Wellenform aufgebrachten Acrylhaftschicht versehen ist. Es
enthält keine pharmakologisch
wirksamen Substanzen und wirkt ausschließlich
durch die Verarbeitung und die Aufbringtechnik.
die Wirkung des Tapes setzt wenige Minuten nach dem
Aufbringen ein und hält in der Regel je nach dem Ort
der Anlage eine Woche oder länger.




Die Wirkung des Tapes setzt wenige Minuten nach dem Aufbringen ein und hält in der Regel je nach dem Ort der Anlage zwischen 5 bis 8 Tagen an.

Durch seine elastische Eigenschaft macht das Tape bei allen Bewegungen mit.

Eine Ruhigstellung der betroffenen Körperstelle ist in prinzipiell nicht erforderlich, da das Tape gerade durch die Zugbelastung während der Bewegung seine Wirkung entfalten kann.

Die Textur lässt Schweiß und Luft durch, was zu einer sehr guten Verträglichkeit verhilft.
Mit dem Tape kann man alle Tätigkeiten des täglichen Lebens ausführen, auch Wassersport ist möglich, da das Tape sehr gut haftet.

Das Ziel der Therapie ist es bei physiologisch erhaltener Beweglichkeit von Gelenken und Muskulatur durch Aktivierung endogener Steuerungs- und Heilungsprozesse eine möglichst rasche Heilung hervor zu rufen.

Die ganzheitliche Sicht mit der Vernetzung von Strukturen wie der Haut, den Faszien, den Muskeln, den Meridianen bilden die therapeutische Grundlage der Kinesio-Therapie.